"Kaiser Max der Visionär"_aus der Ausstellung von Wolfgang Sinwel in der Burg Hasegg / Münze Hall

Gewinnspiel: Kaiser Max verlost seinen zweiten Europataler

Das Kaiser Max-Gewinnspiel geht in die nächste Runde: Gemeinsam mit SALZRAUM.Hall verlost Kaiser Maximilian I. die letzten drei der bereits vergriffenen Europataler, jeweils in der Originalschatulle aus über 500 Jahre altem Holz aus der Burg Hasegg. Dem/der jeweiligen Gewinner/in wird der Europataler nach Vereinbarung persönlich durch einen Kaiser-Maximilian-Darsteller übergeben.

Der erste Europataler wurde bereits verlost. Nun haben Sie aber erneut die Chance, eine der wertvollen Münzen zu gewinnen. Lesen Sie den folgenden Blogbeitrag von Kaiser Max und beantworten Sie anschließend die Gewinnfrage, die er Ihnen stellt.

Max-Rätsel Nummer 2: Tagen und Feiern im SALZRAUM.Hall

Ganz Hall ist derzeit auf den Beinen! Ach, was sage ich … Nicht nur die Haller strömen herbei, auch aus dem nahen Innsbruck, der gesamten Region und von noch weiter her kommen die Menschen auf meine Burg Hasegg. Denn da findet ein großes Ereignis statt: der BURGSOMMER HALL. Da wird meine Burg mit Innenhof und Burggarten zur Bühne. Spielleute, Schausteller, eine Berühmtheit namens Conchita Wurst und sogar ein Zirkus sind bei uns zu Gast.

Das ganze Spektakel erinnert mich an die Feste, die wir zu meiner Zeit gefeiert haben. Turniere nannte man das, und Ritter aus dem ganzen Kaiserreich kamen, um ihre Waffenkünste unter Beweis zu stellen. Es war aber nicht bloß ein Kräftemessen, sondern es fanden richtige Feiern statt: Mit Tanz, Gesang und einem wahrhaft kaiserlichen Mahl, unter dem sich die Tische bogen.

Ja, meine Haller verstanden es schon seit jeher, zu feiern. Aber nicht nur das. Auch im Ausrichten von Tagungen gibt es hier eine lange Tradition. So haben die Tiroler Landstände beispielsweise schon im August 1487 einen Landtag in Hall einberufen, bei dem mit meinem Zutun der Verschuldung von Erzherzog Sigmund ein Ende gemacht wurde.

Drei livelocations im SALZRAUM.Hall

Also, Ihr seht, meine Haller sind echte Veranstaltungsprofis. Ob Tagung oder Event, in Hall findet Ihr sicher etwas genau nach Eurem Geschmack. Denn: In Hall gibt es nicht nur eine Örtlichkeit für Veranstaltungen, sondern gleich drei. Zu meiner geliebten Burg Hasegg sind im Laufe der Jahrhunderte noch das Salzlager und das Kurhaus dazugekommen. Alle drei Örtlichkeiten gehören zu den SALZRAUM.Hall livelocations, wie sie heute genannt werden.

Wenn Ihr also zu uns kommt, um zu tagen oder zu feiern, dann könnt Ihr unter drei Eventlocations auswählen. Oder Ihr kombiniert zwei oder alle drei Örtlichkeiten miteinander. So könnt Ihr beispielsweise Eure Tagung im Kurhaus ausrichten. Zum Aperitif würden wir Euch auf der Burg Hasegg empfangen. Und anschließend geht es dann zum Feiern ins Salzlager.

Auch Euren Messe- oder Kongressauftritt in Innsbruck könnt Ihr mit einem Rahmenprogramm in Hall kombinieren. Weltmarktführer PistenBully hat das kürzlich gemacht und zwei von drei meiner livelocations für sein Händlermeeting mit Tagung und Abendevent genutzt. 180 Teilnehmende sind da aus der ganzen Welt angereist, um bei uns in Hall zu tagen und zu feiern.  

Das bringt mich jetzt auch zu meiner heutigen Gewinnfrage:

In welchen zwei der drei SALZRAUM.Hall livelocations war Weltmarktführer PistenBully kürzlich mit seinem internationalen Händlermeeting zu Gast?

A: Burg Hasegg und Salzlager

B: Kurhaus und Burg Hasegg

C: Kurhaus und Salzlager

Noch ein Tipp: Die Antwort findet Ihr in diesem Blogbeitrag: http://www.salzraum.at/de/SALZRAUM.BLOG/Messe-in-Innsbruck-Event-im-SALZRAUM.Hall-Darum-nutzte-PistenBully-unsere-livelocations

Salzraum.Hall verlost einen Europataler mit Originalschatulle und persönlicher Übergabe durch einen Kaiser-Maximilian-Darsteller.

Lesen Sie bitte die Bestimmungen zum Datenschutz und die Teilnahmebedingungen

Einsendeschluss ist Freitag, 12. Juli 2019

Teilnehmen:

Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen und die Teilnahmebedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind. Senden Sie bitte Ihre Antwort A, B oder C per e-mail mit dem Betreff „Max-Gewinnspiel“ bis 12. Juli 2019 an: info@salzraum.at

Über den Europataler

1508 ließ Kaiser Maximilian I. anlässlich seiner Kaiserkrönung den Krönungsdoppelguldiner in der Münze Hall prägen, den sogenannten „Kaisertaler“. Es ist dies die erste Münze mit dem Schriftzug Europa. 2008 wurden anlässlich der Europameisterschaft fünf dieser Münze nachempfundene Exemplare in der Münze Hall in Kooperation mit der Münze Österreich und der Region Hall-Wattens geprägt. Das Gewicht jeder dieser Münzen beträgt über 20 Kilogramm, der Durchmesser 36 Zentimeter. In Folge wurden die Europataler auch in der Größe von 6 cm Durchmesser und einem Feingewicht von 120 Gramm in limitierter Auflage von 2008 Stück herausgebracht. Das begehrte Sammlerstück war rasch vergriffen, mit Ausnahme von drei Europatalern. Diese kommen im Zuge des Maximilianjahres 2019 anlässlich des Todesjahres des berühmten Habsburgers zur Verlosung.