Sabine Denzler, Marketing Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Messe in Innsbruck, Event im SALZRAUM.Hall: Darum nutzte PistenBully unsere livelocations

Zum Kongress oder zur Messe nach Innsbruck, für das Rahmenprogramm nach Hall in Tirol? Das ist nicht nur machbar, sondern in vielen Fällen sogar die optimale Lösung. Denn mit den SALZRAUM.Hall livelocations bietet die Stadt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Innsbruck drei Veranstaltungslocations für unterschiedlichste Größenordnungen und Anforderungen.

Zahlreiche Unternehmen und Veranstalter haben dies bereits erkannt. Jüngstes Beispiel dafür ist die deutsche Kässbohrer Geländefahrzeug AG. Mit ihrer Marke PistenBully, Weltmarktführer in der Pisten- und Loipenpflege, ist sie seit Jahren auf der INTERALPIN Fachmesse in Innsbruck präsent.

Heuer, zum 50. Geburtstag von PistenBully, kombinierte man den Messeauftritt in der Tiroler Landeshauptstadt erstmals mit einem Großevent im SALZRAUM.Hall. Dort fanden sich 180 Teilnehmende aus aller Welt zum internationalen Dealer-Meeting im Kurhaus und zur anschließenden Abendgala im Salzlager ein.

Wir sprachen mit Verantwortlichen der Kässbohrer Geländefahrzeug AG über die Gründe für ihre Entscheidung und ihre Eindrücke von den SALZRAUM.Hall livelocations. Das sind die Antworten:

Peter Soukal: „Eine Perle im Rahmenprogramm“

Für Peter Soukal, Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Kässbohrer Austria GmbH, liegt der wichtigste Grund für die Wahl der Location auf der Hand:  „Heuer nehmen wesentlich mehr Leute an unserer Händlertagung teil als bisher. Wir haben daher mehr Platz benötigt und SALZRAUM.Hall hat sich hier super angeboten“, erklärt der Manager.

Als weitere Vorzüge nennt er die Nähe zu Innsbruck und die Stadt Hall selbst: „So eine Stadt kann man nur weiterempfehlen. Wir haben mehrere Rahmenprogramme bei der INTERALPIN und das ist ein Teil davon. Eine Perle, muss man sagen“, schwärmt Soukal.

Werner Seethaler: Location und Support

Auch für Werner Seethaler, Vertriebsleiter der Kässbohrer Geländefahrzeug AG, spielt die Location eine wichtige Rolle. Hinzu kommt als weiteres wesentliches Kriterium der Support, der am Veranstaltungsort geboten wird.

„Wir nutzen die Möglichkeit hier, um Verkäufer und Serviceleute besser zu informieren. Unsere Gäste kommen aus der ganzen Welt. Da muss einfach auch die Location entsprechend dazu passen und auch die Unterstützung von der Location her. Das passt hier sehr gut“, so der Vertriebschef.

Sabine Denzler: Kompetente Ansprechpartner mit Erfahrung

Die Unterstützung des SALZRAUM.Hall-Teams weiß auch Sabine Denzler, Marketing Kässbohrer Geländefahrzeug AG und Organisatorin des Großevents, zu schätzen.

„Ich bin sehr begeistert. Es sind kompetente Ansprechpartner, man merkt, dass hier sehr viel Erfahrung vor Ort in der Ausrichtung von hochkarätigen Veranstaltungen vorhanden ist. Wir wurden in jeder Hinsicht unterstützt, also Experten standen uns mit Rat und Tat zur Seite. Mehr kann man sich eigentlich nicht wünschen“, fasst Denzler ihre Eindrücke zusammen.

Wie Österreich-Geschäftsführer Soukal nennt auch Sabine Denzler als weiteren Pluspunkt die vorhandenen Raumkapazitäten: „Im Vorfeld der Messe kommen unsere Händler aus der ganzen Welt nach Innsbruck. Daher sind wir heute Abend auch 180 Personen hier im Salzlager. Da ist es gar nicht so einfach, eine entsprechende Location zu finden.“

Roger Strandberg: Zentrale Lage „im Herzen Europas“

Einer dieser Händler ist Roger Strandberg von Winn Marketing aus Schweden. Er weiß, wie wichtig die zentrale Lage eines Veranstaltungsortes ist. „Wenn ein Ort für Kunden schwierig zu erreichen ist, dann kommen sie nicht“, so der Skandinavier. Für ihn sind daher Innsbruck und Hall mit ihrer Lage „im Herzen Europas“ hervorragend geeignet, über die Neuigkeiten von Kässbohrer zu informieren.

Sehr wichtig ist es aus seiner Sicht, dass eine Veranstaltungslocation gut über Flugverbindungen zu erreichen ist. „Wenn man zum Beispiel über Wien oder München nach Innsbruck fliegt, dann sind es von Stockholm aus nur ein paar Stunden“, weiß Strandberg. Und er fügt hinzu: „Das bedeutet sehr viel für uns.“

Unser Fazit: Damit punkten die SALZRAUM.Hall livelocations

Gerade bei einer Messe oder einem Kongress ist es nicht immer einfach, die passenden Räumlichkeiten für das Rahmenprogramm zu finden. Hier punkten die SALZRAUM.Hall livelocations mit

-          drei Veranstaltungsorten unterschiedlichen Charakters und unterschiedlicher Größenordnung: dem Kurhaus Hall, dem Salzlager und der Burg Hasegg. Diese können einzeln oder in Kombination miteinander gebucht werden.

-          der unmittelbaren Nähe zu Innsbruck (9 Minuten mit der S-Bahn);

-          der guten Erreichbarkeit aus verschiedensten Destinationen mit dem Flugzeug (Flughafen Innsbruck) und mit dem Zug (z.B. Wien-Innsbruck in 4,14 Stunden);

-          der Rundum-Betreuung durch das SALZRAUM.Hall-Team. Es verfügt über Kompetenz und Erfahrung, unterstützt bei der Auswahl des Showprogramms, empfiehlt passende Caterer, hilft bei der Hotelbuchung, bietet jeglichen technischen Support und lässt keine Wünsche offen.

Das Beispiel  PistenBully zeigt: Indem Sie das Angebot von SALZRAUM.Hall nutzen, können Sie Ihrer Präsenz auf einer Messe oder einem Kongress in Innsbruck quasi die Krone aufsetzen und Ihren Kunden und Geschäftspartnern ein außergewöhnliches Rahmenprogramm und ein unvergessliches Eventerlebnis bieten.

Mehr Impressionen finden Sie in unserem Video

Ihre Veranstaltung im SALZRAUM.Hall: Jetzt anfragen unter info@salzraum.at

Kurhaus Hall  Salzlager